Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Jun
12

Ausstellung «Refuges» in Rapperswil

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Ausstellung
Rapperswil, evang. Kirchgemeindehaus
12.06.2022 /
20.06.2022 /

Ausstellung «Refuges» der «Eglise française de Saint-Gall» 

Das Thema der Zuflucht ist seit den Anfängen der Menschheit bekannt. Es ist der Glaube des Lebewesens daran, dass die Welt nicht völlig feindselig  wird und die Hoffnung, dass es immer irgendwo einen Ort gibt, wo man  leben kann. In der Bibel ist das die Arche Noah, für das Kaninchen ist es  der Bau, für Bergsteiger ist es die Berghütte, die ihnen Schutz vor dem Unwetter bietet. Aber die Zuflucht ist mehr als ein materieller Ort, sie ist die Grundlage des Lebens, die Gewissheit, dass es, unabhängig von den Bedingungen und Schwierigkeiten, immer einen Ausweg gibt.

Es ist eine grossartige Botschaft der Hoffnung, die es uns ermöglicht, etwas zu unternehmen, eine Pause einzulegen und weiterzugehen, ganz gleich, welchen Horror man erlebt hat und welche Schwierigkeiten man überwinden muss, bevor man die Zuflucht findet.


 Rapperswil, evang. Kirchgemeindehaus


Mystik und ich - Inputs mit Kurzvideos  | Eintrag

Lazarus, der arme Reiche und das Toilettenmonster

Geschichten entfalten ihre Wirkungen - auch solche, die man eigentlich nicht will.

 

Interessiert? Dann HIER mal reinhören!

 

 


Fadegrad - Podcast  | Eintrag

Die letzte Lebensphase - Besuch im Hospiz St. Gallen

Zusammenleben in der Wohngemeinschaft auf Zeit. Nähe und Distanz - wie geht man damit um?

 

Einen Einblick ins Thema gibts hier

 

 

 

 


RefLab - Podcasts und mehr  | Eintrag

Ewiges Leben - langweilig???

Warum «ewig» nicht einfach ein Zeitbegriff ist.

Inputs gibt es HIER!