Logo
Gesellschaft, Wirtschaft

Vielseitig und sinnstiftend

Freiwilliges Engagement für einen guten Zweck

06.01.2022
Dafür stehen die drei Brockenstuben in St. Gallen, Berneck und Gais des Blauen Kreuzes St. Gallen-Appenzell. Die modernen Secondhand-Läden bieten ein grosses Angebot an Alltagsartikeln und Raritäten zu fairen Preisen sowie eine breite Palette an Dienstleistungen. Möglich ist dieses Angebot nicht zuletzt auch Dank der vielfältigen Mitarbeit von Freiwilligen.

Die Unterstützung durch freiwillige Mitarbeitende hat beim Blauen Kreuz eine lange Tradition. Das hohe Qualitätsniveau in den Brockenstuben ist zu einem grossen Teil den freiwilligen Helferinnen und Helfern zu verdanken. Ohne ihre Mitarbeit könnte das Angebot nicht in diesem Masse aufrechterhalten werden. Aktuell engagieren sich über 60 Personen in unterschiedlichen Aufgaben für die Brockenstuben. Der Gewinn aus dem Verkauf und den Dienstleistungen der Brockenstuben kommt der Kinder- und Jugendarbeit, der Suchtprävention und der Alkoholberatung zugute.

Vielseitig und sinnstiftend

Die klassischen freiwilligen Mitarbeitenden sind oft pensionierte Frauen und Männer, die ihre neu gewonnene freie Zeit für eine gute Sache einsetzen möchten. Aber auch jüngere Menschen leisten immer wieder einen Beitrag. Sie interessieren sich für ein Engagement für das Gemeinwohl und für ökologische Themen wie Nachhaltigkeit sowie schonender Umgang mit den endlichen Ressourcen. Durch ihre Mitarbeit haben die Freiwilligen in den Blaukreuz-Brockenstuben die Möglichkeit, gesellschaftlich relevante Dinge direkt und positiv zu beeinflussen. Das und die abwechslungsreichen Tätigkeiten machen die Freiwilligeneinsätze besonders interessant.

Einsatz für die Freiwilligen

Wer ein freiwilliges Engagement leistet, bringt oft auch Erwartungen mit. Man möchte Wertschätzung und Sinnhaftigkeit erfahren, erwartet einen freundlichen, zuvorkommenden Umgang untereinander. Um dem gebührend Rechnung zu tragen, setzen sich die Betriebsleitenden der Brockenstuben sehr dafür ein, «ihren» Freiwilligen eine angenehme Umgebung zu schaffen. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die sich für alle Beteiligten auszahlt. Die Dankbarkeit seitens der Brockenstuben für den Einsatz der Freiwilligen ist sehr gross – und das Wissen um ihre Unentbehrlichkeit auch.

 


Mystik und ich - Inputs mit Kurzvideos  | Artikel

Kirche - ein sinkendes Schiff?

Schwindende Mitgliederzahlen, Finanzen ... Kirche verändert sich, das schleckt keine Geiss weg.

 

Interessiert? Dann HIER mal reinhören!

 

 


Fadegrad - Podcast  | Artikel

No shame in the game - über Scham & weibliche Lust

Spiel-Erfinderinnen Nina und Estelle sprechen über die weibliche Lust und warum das Reden über Sex immer noch ein Tabu ist.

 

Interessiert? Dann nichts wie hier hin!

 

 

 

 


RefLab - Podcasts und mehr  | Artikel

Was ist Mystik eigentlich?

Ein kurze Einführung in die Aspekte, die sich hinter dem Begriff «Mystik» verbergen. Weshalb ist Mystik heute wieder ein Thema und weshalb ist sie auch für kirchenferne Menschen ein vielversprechender Zugang zu Glaubensfragen?

Inputs gibt es HIER!